Projekte

Kassel bewegt Kulturen

Kasseler Gesundheitpreis 2013

Film zum Projekt "Kassel bewegt Kulturen"

Frauen während der Ausbildung

Naima Hamdan Larouz als Übungsleiterin

Interkulturelle Übungsleiterausbildung für Frauen

Projekt „Kassel bewegt Kulturen“

Ab Februar 2017 beginnt eine neue Interkulturelle Übungsleiterausbildung im Breitensport für Frauen unterschiedlicher Kulturen. Interessierte Frauen können sich schon jetzt zu einem Beratungsgespräch anmelden.

Die Teilnehmerinnen dieser Ausbildung werden qualifiziert, Übungsstunden  für Freizeit- und Breitensportgruppen in  Sportvereinen zu leiten.Die interkulturelle Ausbildung wird von einem festen Lehrteam betreut.

Die Ausbildung ist sportartübergreifend und schließt mit einer DOSB C-Lizenz im Breitensport ab. 

Dieser Übungsleiterlehrgang bietet besonders unterstützende Rahmenbedingungen:

  • Ausweitung der Unterrichtseinheiten (150 UE) statt 120 UE
  • Begleitender Sprachkurs mit Sportschwerpunkt
  • Erfahrene Übungsleiterin als Patin im Sportverein
  • Lehrgangsbegleitende Starthelferin
  • Wohnortnahe und zentrale Ausbildungsstätte mit guter Verkehrsanbindung
  • Familienfreundliche Seminarzeiten am Wochenende
  • Kinderbetreuung für Kinder von 3-6 Jahren
  • Geringe Kursgebühr durch Förderprogramm

Information und Anmeldung:

Landessportbund Hessen e.V.; Diana Bruch; Tel: 0561/ 739 03 44; E-Mail: dbruch(at)lsbh.de